checkpointJesus | NEUES

Gottesdienst: Die Reisen des Paulus_nach Rom

Apostelgeschichte 28,21-31 (Luther)
Detlef Kauper 

Die offensichtlich letzte Reise des Paulus führt ihn nach Rom. Er macht auch in Rom das, was er immer macht. Er redet zuerst mit der jüdischen Gemeinde, bevor er dann seiner Berufung, seinem Auftrag nachkommt: Den Heiden, also allen Menschen von Jesus zu erzählen und sie in die Nachfolge einzuladen. Die Verhältnisse sind denkbar schlecht: Hausarrest, Bewachung, drohendes Gerichtsverfahren: Trotzdem verkündigt er zwei Jahre lang Jesus allen Menschen, die zu ihm kommen: Sie aber sprachen zu ihm: Wir haben deinetwegen weder Briefe aus Judäa empfangen noch ist ein Bruder gekommen, der über dich etwas Schlechtes berichtet oder gesagt hätte. 22 Wir wünschen aber von dir zu hören, was du denkst; denn von dieser Sekte ist uns bekannt, dass ihr an allen Enden widersprochen wird. 23 Und als sie ihm einen Tag bestimmt hatten, kamen viele zu ihm in die Herberge. Da erklärte und bezeugte er ihnen das Reich Gottes und predigte ihnen von Jesus aus dem Gesetz des Mose und aus den Propheten vom frühen Morgen bis zum Abend. 24 Die einen ließen sich überzeugen von dem, was er sagte, die andern aber glaubten nicht. 25 Sie waren aber untereinander uneins und gingen weg, als Paulus dies eine Wort gesagt hatte: Mit Recht hat der Heilige Geist durch den Propheten Jesaja zu euren Vätern gesprochen (Jesaja 6,9-10): 26 »Geh hin zu diesem Volk und sprich: Mit den Ohren werdet ihr's hören und nicht verstehen; und mit Augen werdet ihr's sehen und nicht erkennen. 27 Denn das Herz dieses Volkes ist verfettet, und mit ihren Ohren hören sie schwer, und ihre Augen haben sie geschlossen, auf dass sie nicht sehen mit den Augen und hören mit den Ohren und verstehen mit dem Herzen und sich bekehren, und ich sie heile.« 28-29 So sei es euch kundgetan, dass den Heiden dies Heil Gottes gesandt ist; und sie werden hören. 30 Paulus aber blieb zwei volle Jahre in seiner eigenen Wohnung und nahm alle auf, die zu ihm kamen, 31 predigte das Reich Gottes und lehrte von dem Herrn Jesus Christus mit allem Freimut ungehindert.

 
HIER geht es direkt zum Livestream!
  • Aufrufe: 2757

check it out

Du suchst eine lebendige Gemeinde - wir sind gern für dich da.